Wieder chancenlos

Eishockey Wettingen-Baden unterliegt Napf

Auch im Heimspiel gegen Napf setzte sich die Negativserie des EHC Wettingen-Baden fort. Problemlos kamen die Gäste in einer einseitigen Partie zu einem klaren 7:1-Erfolg.

Napf war von Beginn an spielbestimmend und drängte die Beavers in die Defensive. Torhüter Fabian Meier und seine Vorderleute standen unter Dauerbeschuss. Es dauerte bis zur 26. Minute, ehe die Wettinger zur ersten Chance kamen. (BHA)