EHC Wettingen-Baden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Piccolo


Jan-Scheidegger Cup 23.10.2011

Drucken PDF

Doppelsieg am Traditionsturnier

1.    WeBa Rot
2.    WeBa Weiss
3.    Rheinfelden
4.    Bie

 WeBa Rot  - WeBa Weiss 8:4
 Rheinfelden-Biel 6:3
 WeBa Rot - Rheinfelden 12:0
 WeBa Weiss - Biel
6:0
 WeBa Rot - Biel
7:0
 WeBa Weiss - Rheinfelden
20:2
 

Pic: Feldkirch, AT

Drucken PDF

Int. Turnier in Feldkirch, AT

2. Rang zum Saisonabschluss

Ein Saisonabschluss wie es sich gehört. Die Beavers haben an diesem 2 Tagesturnier nochmals alles gegeben. Am Schluss waren wir mit dem wohlverdienten 2. Rang zufrieden.

Feldkirch_001_200.jpgAm Samstagnachmittag wurde in der Sechsergruppe jeder gegen jeden nach Pic-Reglement gespielt. Die Matches wurden konzentriert angegangen und je länger die Spiele dauerten, desto klarer zeichneten sich die ersten vier Partien zugunsten der Beavers ab. Die ersten zwei Matches gegen den EHC Zuchwil sowie den EHC Burgdorf wurden mit 8:1 resp. 4:1 gewonnen. In der ersten grösseren Pause kamen unsere Jungs, die Betreuer und auch die Eltern bei schönstem Aprilwetter in den Genuss eines feinen Geburtstags-Apéro. Adrian Hartmann feierte seinen 11. Geburi. Nochmals einen herzlichen Dank für Speis und Trank.

Anschliessend fanden unsere Jungs schnell den Tritt auf dem Eis wieder und die beiden nächsten Gegner, EHC Lustenau sowie die 2. Mannschaft der VEU Feldkirch, wurden beide klar mit 10:3 und 10:0 besiegt. Im letzten Spiel des Tages war dann die 1. Mannschaft der VEU Feldkirch unser Gegner. Beide Teams waren bis dahin unbesiegt und somit stellte sich nun die Frage nach dem Gruppensieg. Rasch wurde jedoch klar, dass dieser Gegner stärker war als die vorangegangenen und in regelmässigem Abstand wurde das Score zugunsten des Gastgebers erhöht. Am Schluss stand es 10:3 für den VEU Feldkirch.

Weiterlesen...
 

Pic: Turnier in Landsberg

Drucken PDF

2. Platz der Piccolos ins Landsberg

Am Freitag, den 25. März 2011 machten sich ein paar abenteuerlustige Piccolos mit ihren Trainern/Betreuern auf den langen Weg nach Landsberg bei München. Das Abenteuer liess nicht lange auf sich warten, es fing bereits auf der Autobahn an. Es hatte kurz vor ihrer Abfahrt einen grösseren Unfall gegeben, der sich in 20 km Stau niederschlug.

Es dauerte 2 Stunden (!) bis sich das Mannschaftsbüssli nach Winterthur durchschlug. Danach ging es zügig voran, aber die ganze Fahrt dauerte trotzdem fast 5 Stunden. Die Mannschaft traf erst nach 21h in Landsberg an der Lech ein und alle hatten natürlich einen Riesenhunger. Bis dann alle verpflegt waren und die Zimmer im wirklich schönen Studentenheim Landsberg bezogen waren, war schon bald Mitternacht.


Am Samstag ging es dann um 9h los gegen Ravensburg. Zuerst staunten die Spieler und v.a. die Goalies über die kleinen Tore und über den ‚Gummipuck‘, mit dem sie spielen mussten. Es war gar nicht so einfach, diesen Puck zu kontrollieren. Am Anfang des Spiels hatten auch alle noch etwas Schwierigkeiten, mit diesen speziellen Verhältnissen zurecht zu kommen, aber es dauerte nicht lange bis sie sich an die neue Situation gewöhnt hatten. Unsere Jungs mussten kämpfen, das Spiel war relativ ausgeglichen, aber am Ende durften wir uns über einen verdienten Sieg (1:0) freuen.
26-03-2011 Landsberg_006 Team.jpg

Weiterlesen...
 

Pic: Turnier Bellinzona 12./13. 3.11

Drucken PDF

Hervorragender 5. Platz der Piccolo in Bellinzona!

Früh morgens um 6h30 war Treffpunkt im Tägi. Abfahrt an das  Turnier in Bellinzona mit internationaler Beteiligung. 14 Mannschaften aus Italien und der Schweiz (ca 190 Kinder und 40 Trainer/Betreuer). Nach einer ruhigen Fahrt im Mannschaftsbus (mit Sicherheitsgurten, danke Toni) traf die Mannschaft pünktlich im kühlen und wolkenverhangenen Tessin ein.

11h05 erster Match gegen Como (I). Nach einem schlechten Start und einem 0:3 Rückstand konnte man die unnötige Niederlage gegen einen nicht all zu starken Gegner nicht mehr verhindern. 3:2 das Schlussresultat. Enttäuschung  nicht nur in der Kabine…
Gegen den 2. Gegner Val Verzasca war das Tempo nicht wesentlich höher, doch der Gegner wirklich schwächer, so dass das 1:6 zugunsten unserer Beavers Kids zu wenig hoch ausfiel.

Nun wartete der nächste Gegner Lugano Bianco. Mit viel Respekt und grossem Willen stieg man in die Partie des späteren Turniersieger. Kaum zu erkennen, kämpften unsere Kinder wie die „Bären“. Eine aufopfernde Abwehrschlacht hielt uns lange nur mit einem 0:2 Rückstand im Spiel. Dank unseren zwei super Torhütern. Nach drei weiteren, späten Toren, resultierte am Schluss doch eine klare 5:0 Niederlage. Nichts desto Trotz waren sowohl die mitgereisten Fans, Trainer und Betreuer überrascht von guten Leistung. So belegte man nach dem ersten Spieltag in der 7'er Gruppe den 6.Zwischenrang (1 Sieg, 2 Niederlagen).
Weiterlesen...
 

Pic: Turnier Burgdorf 19.3.11

Drucken PDF

Beeindruckender Piccolo A Turniersieg in Burgdorf

Das Pic A Turnier, welches im vergangen Herbst wegen schlechtem Wetter (zu viel Wasser auf dem Eis) abgesagt werden musste, wurde nun in der neuen Eishalle zu Burgdorf nachgeholt. 

Da die eigentlichen A+ Spieler diese Saison bereits sehr viele Einsätze bestritten haben, durfte für dieses Turnier die nächste Generation Piccolo die Verantwortung übernehmen und sich so gleichzeitig für das kommende 2-Tagesturnier in Landsberg (DE) vorbereiten.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 4