EHC Wettingen-Baden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bambi, Wohlen 18.12.11

Drucken PDF

Gut gekämpft und 2 x verloren

Um 8.30 waren wir bei kühlem Wetter auf der Eisbahn in Wohlen bereit für das erste Spiel gegen Laufen. Nach Anfänglichen Schwierigkeiten fanden die Beavers immer besser ins Spiel und dank guten Paraden beider Goalies konnten unsere Cracks den Vorsprung immer konstant halten. Obwohl noch etwas verschlafen gewannen wir das Spiel WeBa - Laufen 4 : 2
 
Das zweite Spiel gegen Wohlen hat recht gut angefangen aber wir haben in der Verteidigung nicht mit aller Konsequenz den Puck aus der Gefahrenzone spielen können. Die eigenen Angriffe waren eher selten und die Pässe wurden oft vom Gegner abgefangen. Die Wohlener Spieler nutzten dies gnadenlos aus und kamen immer wieder vor unserem Tor frei zum Schuss. Resultat Wohlen – WeBa 8:2
 
Gegen Olten war die Luft schon etwas draussen und es passte bei uns nicht mehr viel zusammen. Entweder waren 4 Beavers vor dem gegnerischen Tor, was dann in einem Oltener Konter endete oder es waren alle vor dem eigenen Tor, wodurch die Übersicht verloren ging und der Puck durch viele Beine den Weg in unser Tor fand.

Schön war, dass die Beavers im letzten Spiel trotz dem hohen Rückstand nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft haben. Schade ist, dass es immer noch Mannschaften gibt, welche gute Binis an ein Bambi Turnier mitnehmen.
 
Rangliste:
1  EHC Olten
2  EHC Wohlen
3  Wettingen-Baden
4  Laufen