EHC Wettingen-Baden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pic: Feldkirch, AT

Drucken PDF

Int. Turnier in Feldkirch, AT

2. Rang zum Saisonabschluss

Ein Saisonabschluss wie es sich gehört. Die Beavers haben an diesem 2 Tagesturnier nochmals alles gegeben. Am Schluss waren wir mit dem wohlverdienten 2. Rang zufrieden.

Feldkirch_001_200.jpgAm Samstagnachmittag wurde in der Sechsergruppe jeder gegen jeden nach Pic-Reglement gespielt. Die Matches wurden konzentriert angegangen und je länger die Spiele dauerten, desto klarer zeichneten sich die ersten vier Partien zugunsten der Beavers ab. Die ersten zwei Matches gegen den EHC Zuchwil sowie den EHC Burgdorf wurden mit 8:1 resp. 4:1 gewonnen. In der ersten grösseren Pause kamen unsere Jungs, die Betreuer und auch die Eltern bei schönstem Aprilwetter in den Genuss eines feinen Geburtstags-Apéro. Adrian Hartmann feierte seinen 11. Geburi. Nochmals einen herzlichen Dank für Speis und Trank.

Anschliessend fanden unsere Jungs schnell den Tritt auf dem Eis wieder und die beiden nächsten Gegner, EHC Lustenau sowie die 2. Mannschaft der VEU Feldkirch, wurden beide klar mit 10:3 und 10:0 besiegt. Im letzten Spiel des Tages war dann die 1. Mannschaft der VEU Feldkirch unser Gegner. Beide Teams waren bis dahin unbesiegt und somit stellte sich nun die Frage nach dem Gruppensieg. Rasch wurde jedoch klar, dass dieser Gegner stärker war als die vorangegangenen und in regelmässigem Abstand wurde das Score zugunsten des Gastgebers erhöht. Am Schluss stand es 10:3 für den VEU Feldkirch.

Der zweite Tag wurde denn auch von allen Beteiligten mit viel Spannung erwartet. Die Halbfinals und die Platzierungsspiele wurden über das ganze Feld gespielt. „Dank“ der Niederlage am Vorabend mussten unsere Jungs erst um 10 Uhr im 2. Halbfinale gegen den EHC Burgdorf auf das Feld. Die Partie entwickelte sich mit zunehmender Spieldauer zu einer klaren Angelegenheit. Mit einem 9:2 wurde der Weg ins Finale geebnet.

Zum Saison- und Turnierabschluss stand das Finale gegen den VEU Feldkirch an. Das Finale wurde entgegen den Infos im Matchprogramm nicht über 2 x 15 Min. sondern 3 x 15 Min. ausgetragen. Das 1. Drittel war sehr ausgeglichen aber wegen 2 Gegentoren kurz vor der 1. Pause stand es plötzlich 0:3. Um die Spielhälfte herum hatte unsere Mannschaft die beste Phase. Das Tempo wurde erhöht und auch die Tore fielen. Bis kurz vor der 2. Pause kamen die Beavers auf 3:5 heran. Wie schon im 1. Drittel fielen dann aber noch 2 Gegentore kurz vor der Pause. Das letzte Drittel war dann ein munteres auf und ab und auf beiden Seiten fielen in regelmässigen Abständen noch Tore. Das Schlussresultat von 6:11 nach 45 Minuten fiel aber keineswegs so deutlich aus wie es auf dem Papier erscheint. Allen Beavers wünschen wir nun eine schöne eisfreie Zeit und freuen uns auf eine tolle neue Saison. 

Feldkirch_003.jpg

Schlussrangliste:
1.    VEU Feldkirch I
2.    EHC Wettingen-Baden
3.    EHC Zuchwil-Regio
4.    EHC Burgdorf
5.    VEU Feldkirch II
6.    EHC Lustenau