EHC Wettingen-Baden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bellinzona : Nov TOP 21.12.08

Drucken PDF

Novizen Top in der Finalrunde

Ein eingeschworenes Team

Im allerletzten Spiel in dieser Gruppe ging es um viel: Die Rückeroberung von Platz 2, von dem uns Thun noch kurz vor Schluss der Qualifikationsrunde verdrängt hatte. Was macht man in einer solchen Situation? Man greift zu einer bewährten Vorbereitung, in unserem Falle auf ein gemeinsames Essen vor einem wichtigen Spiel. Diesmal nicht im Chalet und auch nicht im McDonalds, nein, wir haben im Hotel Adler in Muri gespiesen. Der Familie Steiner auf diesem Wege nochmals ein ganz herzliches Dankeschön.

Mit zwei Kleinbussen fuhren dann die Mannschaft und die vielen Fans nach Bellinzona. Ruhig ging die Matchvorbereitung über die Bühne und das Spiel konnte beginnen. Nun zeigte sich, dass doch ein gewisser Druck auf den Spielern lastete. Nicht konzentriert genug und zu wenig zielstrebig wurde gespielt. Mit dem Drittelsergebnis von 1:1 ging man in die Pause. Sollte sich unser Traum in Luft (Niederlage) auflösen?

Nach der Pause gingen die Jungs engagierter ins Spiel und schossen gleich zwei Tore. In der Folge rannte man dann ungestüm gegen das gegnerische Tor an. Damit zeigten sich unsere Beavers fast schon kopflos und anfällig auf Konter. Somit stand es dann in der nächsten Pause nur 4:3.

novizentop_dez08_250.jpgDie Spannung war nun zum greifen und die Nervosität stieg bei Spielern, Coachs und Fans. Meine natürlich auch. Und nicht genug damit, nach einigen Minuten dann glich Bellinzona nochmals aus, Sch….eibenkleister! Das darf doch nicht wahr sein!  Dies haben sich wahrscheinlich auch noch einige Spieler gedacht. Auf jeden Fall wurde der Druck aufs gegnerische Tor erhöht und vorsichtiger in der Verteidigung agiert. Acht Minuten vor Ende dann grosse Aufregung, gibt er das 5 Goal oder nicht? Beratung zwischen den Schiris, dann die Erlösung, es zählt!. Nun mal in Fahrt, konnte Bellinzona nichts mehr entgegnen. Zwei weitere Tore fielen kurz hintereinander und unsere Spannung wich einer grossen Freude. Wir haben nach Turku ein weiteres Highlight geschafft. Finalrunde!!!

>> offizieller Spielbericht SEHV

Mit diesem Spiel geht eine Super Vorrunde zu Ende. Ich möchte es nicht unterlassen im Namen der Mannschaft den beiden Trainern, Heinz Leuenberger und Thomas Frei für ihre top Arbeit und ihr Engagement zu danken! Ich bedanke mich bei jedem einzelnen Spieler, ihr seid ein eingeschworenes Team. Auf ein Neues in der Finalrunde!

Ich wünsche allen erholsame Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Betreuer NovizenTop
Heinz Humbel