EHC Wettingen-Baden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Novizen TOP - Damen-Nati 7.10.

Drucken PDF

Novizen Top spielen gegen das Damen Nationalteam der Schweiz

marty_torino_06.jpgUnser Novizen Top Team durfte gegen das Damennationalteam der Schweiz antreten. Vor Spielbeginn wurden unsere zwei Spielerinnen, Julia und Stefanie Marty, für ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Turin geehrt. Die beiden Topspielerinnen der Schweizer Frauen-Eishockeyszene wechseln auf diese Saison hin definitiv von ihrem Stammverein Wettingen-Baden zum EV Zug.

Die ganze Beavers Familie ist sehr stolz auf ihre zwei Spielerinnen und so war auch klar, dass die Novizen mit viel Herz in dieses Freundschaftsspiel gingen, zumal Stefanie und Julia noch recht oft bei unseren Novizen-Top trainieren. Sie sind immer sehr willkommen mit ihrer professionellen Einstellung und für jedes Team eine grosse Bereicherung. Auch haben sie das Sommertraining beim 1.Liga-Team der Beavers bestritten. Zuerst gab es da etwas Unverständnis von Seiten der Spieler,  jedoch korrigierte sich das bald, denn die Jungs mussten mächtig Gas geben, damit sie nicht unter die Räder kamen.

Unter die Räder kamen dann auch unsere Novizen in den ersten zwei Dritteln der Freundschaftspartie gegen die Frauen-Nationalmannschaft, stand es doch nach 40 Min. 5:2 für die Damen. Meine Jungs ließen den Kopf in der letzten Drittelspause ziemlich hängen. Aber eben jedes Spiel geht bis zum Schluss und diese Tatsache mussten auch die Damen erkennen. Die Jungs - in ihrem Ego gestochen -  kamen wie die Feuerwehr aus der Pause zurück. Die Damen, welche wohl das Spiel schon als gewonnen betrachteten, wurden schnell eines Besseren belehrt. Dieses Drittel ging verdient an die Jungs 1:5, zum Endstand von 6:7, für die Beavers.

Das Spiel war ein sehr schönes Erlebnis für alle. Wir - die Beavers–Familie  - wünschen den Martys und der Damennationalmannschaft eine erfolgreiche Saison 06/07.

Heinz Leuenberger